Ordo Fratrum Minorum Capuccinorum

Log in
updated 11:03 AM UTC, Apr 16, 2021

Das Europa-Treffen 2021

Zwei besondere Momente haben die Zeiten von zwei spezifischen Kommissionen skandiert: jene, die Europa 2021 heißt, und die andere, die sich Mittelmeerraum nennt. Denn am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Januar, hat sich endlich die erste Kommission per Zoom-Konferenz von weitem getroffen, um das nächste Treffen zu programmieren, das in Tschenstochau (Częstochowa, Polen) vom 11. bis 16. Oktober 2021 für alle Ordensbezirke in Europa stattfinden wird. Die Arbeitsgruppe wurde vom Generalminister und seinem Rat im Oktober 2019 zusammengestellt. Zu dieser Gruppe gehören die Brüder: Pio Murat, Präsident; Onofrio Farinola, Sekretär; Josè Angel Torres, Generalvikar; Francesco Neri und Piotr Stasiński, Generalräte; Alessandro Ferrari (PR Lombardei, Italien); Ippolito Fortino (PR Kalabrien, Italien); Eric Bidot (PR Frankreich); Cristophorus Goedereis (PR Deutschland); Carlos Gil (PR Spanien); Radek Naurátil (PR Tschechische Republik); Tomas Wronski (PR Warschau, Polen).

Aufgabe der Kommission ist es, die Begegnung in Polen, an der alle Provinzialminister, Kustoden und Delegierte teilnehmen werden, zu planen. Sie werden die Länder der europäischen Konferenzen sowie einige Länder des Mittleren Orients vertreten, darunter Griechenland, Türkei, Libanon-Syrien.

Was an den beiden Tagen aus der Distanz und doch miteinander verbunden besprochen worden ist, richtete sich nach dem Brief des Generalministers vom 22. November 2020, den er „An die Brüder Europas“ gerichtet hatte.

In Wirklichkeit hatte die Vorbereitung für dieses Europa-Treffen schon damit begonnen, dass an alle Gemeinschaften der europäischen Ordensbezirke ein Fragebogen geschickt worden ist, dessen Antworten an unsere Kommission gelangt sind und die in Betracht gezogen werden.

Inzwischen wird, wie von derselben Kommission gewünscht, bis zum Monat März jede europäische Gemeinschaft ein Begleitheft für die Durchführung eines Hauskapitels erhalten. Darin stehen Überlegungen und Fragen im Blick auf das Europa-Treffen in Częstochowa. Eure Antworten und Anregungen können dort aufgegriffen werden.

Die Kommission zum Mittelmeerraum ihrerseits, traf sich am 23. Januar, immer via zoom. Sie machte einige Vorschläge, die der Arbeitsgruppe der Kommission Europa mitgeteilt und mit ihr abgesprochen werden.

Fotogallerie - https://flic.kr/s/aHsmTX2rDm

Letzte Änderung am Montag, 01 Februar 2021 13:19